Happy Birthday, Digimon World!

Titania | Dienstag, 28. Januar 2014 | / / |
Genau heute vor fünfzehn Jahren, am 28. Januar 1999, kam das noch immer allseits beliebte Spiel Digimon World für die Playstation in Japan auf den Markt.

Da mir das Spiel im gesamten Digimon Franchise am aller meisten bedeutet, habe ich ein kleines Bild anlässlich des Geburtstages gezeichnet.


Ich liebe es nach wie vor und wenn ich so darüber nachdenke, habe ich trotz der fünfzehn Jahre noch immer nicht alle Digimon als Partner gehabt.

Mein Lieblingspunkt in der Story war übrigens die Geschichte um Ogremon. Das hatte einfach einen guten Hintergrund und es wurde deutlich, wie sehr sein Handeln andere beeinflusst hat.  Außerdem war Ogremon nicht einfach nur ein Digimon, das "besessen" war, sondern eines, das aus eigenem Willen so gehandelt hat, wie es gehandelt hat.

Welcher Storypunkt blieb euch am besten in Erinnerung und welches Digimon mochtet ihr am meisten?

Kommentare:

  1. Ich schreibe jetzt ein bisschen gekürzt, du weißt ja warum ^^

    Zum Bild:
    Ein Lob von mir ^^

    Ich mag am meisten Hiro. Er ist einfach wirklich gut gezeichnet.
    Bandai könnte das Bild von ihm eins zu eins übernehmen ^^

    Zum Game:
    Von den rekrutierbaren Digimon mochte ich am meisten Greymon und Tyrannomon.

    Greymon hat man garnicht erwartet beim harmlosen Hinausspazieren aus Jijimon's Haus ^^

    Tyrannomon mag ich in DMW, weil man ins Dinoland geht denkt man so "Ohhhhh, Tyrannomon, der Wächter des Dinolandes" --- also wie der Chef :P
    Dann aber beim Portal, das zur Zeitrafferzone des Dinolandes geht, als MasterTyrannomon kommt und man wirklich schon fast Angst bekommt gegen es kämpfen zu müssen wegen der schieren Größe und es dann mit Tyrannomon vergleicht, ist Tyrannomon einfach so putzig xD
    Außerdem mochte ich von allen Geräuschen (Brüllen, ...), die von Tyrannomon am meisten ^^

    Von den Digimon, die man selbst bekommen kann (Charaktereigenschaften und sonstiges hat ja keines, daher kann ich nur von "was mag ich mehr/weniger ausgehen), mochte ich am meisten:
    Garurumon, Betamon, MegaSeadramon, Gabumon, Kunemon, Penguinmon (ich mochte auch das Curling ^^)

    Die Szene, die mir am meisten in Erinnerung geblieben ist, ist die im lange verschlossenen Raum in Myotismon's Schloss. Ich persönlich fand es am spannendsten was sich wohl hinter dieser Türe verbirgt.
    Der Rest erklärt sich glaube ich von selbst ^^

    Meine Lieblingsszene ist die bei Whamon's Strandhöhle.
    Der geilste Fight gegen Ogremon. Mal kein 0815 Kampf gegen Ogremon +Agumon/Gabumon.
    WaruSeadramon ist auch ein cooles Digimon ^^ Und einer meiner Lieblingsgegner in Games.
    Das einzige was doch ein bisschen merkürdig ist ---->
    WARUM wollte Whamon in die Strandhöhle zurück?
    Ich glaube nicht, dass Whamon auf dem Sandboden rumhopsen wird xD

    liebe Grüße
    MarkusXX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey =) Supi, jetzt hat das doch mit dem Kommi geklapt. Danke dafürt =)
      Und danke auch für dein Lob. Eigentlich gefiel mir das Bild nicht so, aber freut mich, dass es gut ankommt ^^

      Tyranomon mochte ich auch gern, wobei es bei mir wohl das verfressenste Digimon von allen gewesen war. Es hat mir immer fast die Haare vom Kopf gefuttert v.v

      Gute Frage, was Whamon in dort wollte. Zumal es ja dann in die Stadt gezogen ist. Ganz schön frech xD

      LG
      Titania

      Löschen