Der Butter-fly fliegt weiter - Danke Wada-san!

Titania | Donnerstag, 14. April 2016 | |


Ich habe mir lange Zeit gelassen, um diesen Beitrag zu schreiben, denn ich wollte unbedingt ein paar persönliche Worte darüber verfassen; Wada Koji, die Stimme meiner Jugend, ist am 3. April 2016 von uns gegangen. 

Der Zauberer, der mit seinen Liedern einem kranken Mädchen Hoffnung schenkte. Der, durch dessen Stimme eine ganze Ära geprägt wurde. Der, der fremde Menschen als Freunde zusammenführte. Der, der die Zeilen seiner Lieder gelebt hat und immer wieder aufgestanden ist, als das Leben ihn in die Knie gezwungen hat. Bescheiden und gleichzeitig stark. 

Wada hat mich in vielen Lebenslagen inspiriert, nicht nur durch die magischen Zeilen seiner Lieder, sondern auch durch die Kraft, die er mit seinen Comebacks ausstrahlte. Wada wird mir mit seinen Liedern in bester Erinnerung bleiben. Ich danke ihm für diese wunderbaren Gefühle, die ich in meinem Herzen tragen darf und für den Mut, den er mir auch nach seinem Tod noch zusprechen wird, wenn ich seinen Liedern lausche und mir seine sanfte Stimme kraftvoll Botschaften schickt.


"Meine gebrochenen Flügel werden ein Wunder erwecken und ich werde noch einmal fliegen"
- Hirari

"Steh auf, ein Engel ist an deiner Seite. Er beschützt dich vor allen Alpträumen, die dich heimsuchen."
- Target ~akai shougeki~

"Groß und größer, größter Träumer-  das Träumen ist der Beginn sämtlicher Dinge"
- The biggest Dreamer

"Die Verzweiflung, die ihnen das Lächeln stahl - vereinen wir uns und fegen wir sie hinfort!"
- We are Xros Heart

"Die Gefühle, die dich nicht erreichen können, graviere ich in mein Herz und renne drauf los!"
- Innocent ~mujaki na mama de~

"Auch wenn diese unveränderbaren Bilder meine Flügel bedecken, werden wir ganz bestimmt auf meiner Liebe fliegen können."
- Butter-Fly

Für uns fliegt Wada als Butter-fly weiter durch die Digitale Welt und in unseren Herzen. Er steigt unerreichbar empor, doch seine Lieder bleiben hier.





Danke.

 

Kommentare:

  1. Toll geschrieben. Ich war und bin absolut traurig über diese Neuigkeit. Ich habe seine Musik immer geliebt und er war ein so positiver Mensch.

    AntwortenLöschen
  2. Das hast Du wirklich sehr schön geschrieben! Es drückt wahrlich das aus, was wohl viele denken - danke dafür =)

    AntwortenLöschen